Graml & Kollegen

Rechtsanwälte Regensburg

2. Oktober 2018 · Veranstaltungen · Verwaltungsrecht

Herbsttagung Arge Verwaltungsrecht

Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltverein (Landesgruppe Bayern) unter Vorsitz von Rechtsanwalt Dr. Klaus-Richard Luckow referieren im Rahmen der Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft am

Dienstag, den 20. November 2018 um 19.00 Uhr s. t.

Herr Landespolizeipräsident Prof. Dr. jur. Wilhelm Schmidbauer

und

Herr RiLG Dr. jur. Markus Löffelmann 

zum Thema

(Neues) Polizei- und Sicherheitsrecht.

Prof. Dr. Schmidbauer ist Lehrbeauftragter an der Universität Regensburg und wird in seinem Impulsreferat aktuelle Themen aus dem Polizei- und Sicherheits­recht aufbereiten, nicht zuletzt natürlich das neue PAG, das er gemeinsam mit Prof. Dr. Udo Steiner im Beck-Verlag kommentiert. Dr. Löffelmann ist Richter am Landgericht München I und Lehrbeauftragter an der Hochschule des Bundes für Öffentliche Verwal­tung (Fachbereich Nachrichtendienste); er war bei beiden Änderungsgesetzen Sachver­ständiger in der Anhörung des Innenausschusses im Bayerischen Landtag, in Heft 5 der BayVBl. 2018 äußerte er „erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken“ an den damali­gen Änderungen. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion, die der

  1. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, RA Dr. Klaus-Richard Luckow,

leitet; er wird auch zu Beginn kurz in die Veranstaltung einfuhren.

Im Anschluss (ab etwa 21.00 Uhr) hat die Arbeitsgemeinschaft wie gewohnt zu einem kleinen Imbiss eingeladen, der wie immer auch dem persönlichen Gespräch Gelegenheit geben soll.

Ansprechpartner:

Dr. Klaus-Richard Luckow, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht

1. April 2018 · Veranstaltungen · Verwaltungsrecht

Frühjahrstagung Arge Verwaltungsrecht – Landesgruppe Bayern

Einladung zur Frühjahrstagung 2018 im Bayerischen Verwaltungsgericht München,  Sitzungssaal 5

(mehr …)

7. Februar 2018 · Veranstaltungen

Veranstaltung „Praxisabgabe 4.0“

Laut Aussagen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ist das Durchschnittsalter der Ärzte und Psychotherapeuten in der vertragsärztlichen Versorgung in den vergangenen zehn Jahren von 51,4 Jahre (2007) auf 54,0 Jahre (2016) gestiegen. Insbesondere bei den Hausärzten ist der Anteil der über 60-Jährigen mit 33,5 % besonders hoch. Dies zeigt deutlich, dass in den kommenden Jahren ein entsprechender Nachbesetzungsbedarf bestehen wird.

„Welche Chancen bieten neue Kooperationsformen zur Bewältigung der Herausforderungen der Zukunft?“

Das Interesse der nachfolgenden Medizinergeneration, in der vertragsärztlichen Versorgung freiberuflich tätig zu werden, ist hingegen gesunken. Dies dürfte nicht unerheblich auf gestiegene Erwartungen der Übernehmergeneration an die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben („Work-Life-Balance“ oder gar „Life-Work-Balance“) und den steigenden Anteil von weiblichen Medizinstudentinnen (über 60 %), für die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein zentrales Anliegen darstellt, zurückzuführen sein.

Die Tätigkeit in der vertragsärztlichen Versorgung und eine Work-Life-Balance müssen sich aber nicht ausschließen. Chancen zur Bewältigung dieser Zukunftsfragen bieten gerade auch die neuen Kooperationsformen der Ärzte, wie z. B. die Gründung von Medizinischen Versorgungszentren in der Rechtsform der GmbH.

Wir freuen uns, dass wir hierfür zudem den Experten Herrn Dr. med. Wolfgang Sieber, Chefarzt und Ärztlicher Direktor Kreisklinik Wörth / Donau, sowie als Gastgeber unserer Veranstaltung die Commerzbank AG gewinnen konnten.

Diese spannende Runde erwartet Sie am 28.02.2018, 18.00 Uhr im Weinkontor Sinzing, Laberstraße 7a, 93161 Sinzing.

 

Diesen Ablauf dürfen Sie erwarten:

18:00 Uhr  get together

18:30 Uhr  Begrüßung durch Herrn Christof Bräu, Privat- und Unternehmenskundenberater Süd, Leiter Unternehmenskunden, Niderlassung Regensburg der Commerzbank AG

18:35 Uhr  Vorstellung der UNZD-Regionalgruppe Ostbayern

18:45 Uhr  Impulsvortrag Judith Mußelmann, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht, Kanzlei Graml & Kollegen

18:55 Uhr  Expertengespräch zum Thema Praxisabgabe 4.0

19:45 Uhr  Netzwerken bei einem kleinen Imbiss

 

Teilnehmer des Expertengesprächs:

 

Dr. med. Wolfgang Sieber, Chefarzt und  Ärztlicher Direktor Kreisklinik Wörth / Donau

Elisabeth Fränkel, Fränkel + Stoldt Consulting GmbH, Unternehmens- und Finanzberatung

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht Judith Mußelmann, Kanzlei Graml & Kollegen

Rechtsanwalt Dr. Georg Graml, Kanzlei Graml & Kollegen

Steuerberaterin Margret Schäfer, Kanzlei Queck Jobst Schäfer

Steuerberater Stefan Neumaier, Kanzlei SN Steuerberatung

Ana Sofia Abeln, SparringsPartner in Veränderung & Management, Mediatorin und Coach

Bernhard Huber, Spezialist für Ärzte & Heilberufe der Commerzbank Regensburg AG

 

Aus organisatorische Gründen dürfen wir Sie um Anmeldung bis zum 15.02.2018 bitten.

 

14. Oktober 2016 · Veranstaltungen

Herbsttagung Arge Verwaltungsrecht

Die  Herbsttagung der Arge Verwaltungsrecht 2016 findert am Dienstag, 8. November 2016, 19.00 Uhr s. t.  im Bayerischen Verwaltungsgericht München, Sitzungssaal 5 statt.

(mehr …)

5. Oktober 2016 · Veranstaltungen

Kanzlei Graml & Kollegen Rechtsanwälte unterstützt Jurastudenten beim Moot Court

Der „Moot Court“ ist ein Wettbewerb für Jurastudenten unterschiedlicher Fakultäten. Anhand eines fiktiven Falles wird ein Gerichtsverfahren simuliert. Die Studenten sollen als Interessenvertreter eine Klageschrift entwerfen und eine Klageerwiderung anfertigen. Nach dem Einreichen der Schriftsätze findet eine mündliche Verhandlung statt, in der die Teams als Kläger- und Beklagtenvertreter vor einem fiktiven Gericht gegeneinander antreten. Beim diesjährigen Moot Court unterstützt die Kanzlei Graml & Kollegen Rechtsanwälte das Team der Universität Regensburg bei der Entwicklung der Prozesstaktik.

Mehr Informationen zum Moot Court.

29. April 2015 · Veranstaltungen · Verwaltungsrecht

Frühjahrstagung der Arbeitsgemeinschaft für Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltverein (Landesgruppe Bayern)

Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft für Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltverein (Landesgruppe Bayern) referiert der Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs, Herr Peter Küspert, über

Aufgaben, Organisation und Bedeutung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs

am Donnerstag, dem 21.05.2015, 19:00 Uhr s. t.
im Landgericht Regensburg, Schwurgerichtssaal,
Augustenstraße 5, 93047 Regensburg.

Die Einführung hält Rechtsanwalt Dr. K.-R. Luckow (Graml & Kollegen Rechtsanwälte).