Graml & Kollegen

Rechtsanwälte Regensburg

Die Kanzlei Graml & Kollegen Rechtsanwälte Regensburg

Die Kanzlei Graml & Kollegen Rechtsanwälte Regensburg wurde von Georg Graml im Jahre 1952 gegründet und von Werner Graml fortgeführt. Die Kanzlei geht zurück auf Peter Soiderer, der seit 1910 in Regensburg vor allem im Bereich des Wirtschafts­rechts tätig gewesen war.

Heute ist die in Regensburg ansässige Kanzlei Graml & Kollegen Rechtsanwälte eine breit aufgestellte Sozietät, die beratend und forensisch in Regensburg, Bayern und deutschlandweit für gewerbliche und freiberufliche, kommunale, kirchliche sowie private Mandanten und in Fiskalangelegenheiten für den Freistaat Bayern tätig ist. Die Schwerpunkte der Kanzlei Graml & Kollegen liegen im Zivilrecht, im Öffentlichen Recht und im Sozialrecht.

Wir bieten, aufbauend auf langjähriger Erfahrung und regionaler Verwurzelung, eine persönliche und individuelle Beratung sowie Vertretung jedes Mandanten auf fachlich erstklassigem Niveau. Hierbei ermöglicht unsere ständige Gerichtspraxis, die enge Zusammenarbeit mit Fachgremien, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern sowie die Mitgliedschaft und Mitarbeit unserer Rechtsanwälte in Fachverbänden und Vereinen für unsere Mandanten eine spezialisierte und effiziente Problemlösung. Unsere Tätigkeit umfasst darüber hinaus auch die Konfliktvermeidung im Vorfeld, d. h. unter anderem die Gestaltung von Verträgen sowie die Beratung und Vertretung bei Vertragsverhandlungen.